Über uns

Wer steht hinter Tascheundweg?


Sandra Axmann und Nick Hutmacher sind die Gründer von Tascheundweg. Uns beide verbindet die Leidenschaft zu außergewöhnlichen Produkten von ausgesuchten Herstellern der Lederwarenbranche. Daher entschlossen wir uns im Jahr 2008 einen Onlineshop mit genau diesen Produkten zu betreiben. Angefangen haben wir, wie viele kleine Unternehmen vor uns, in den heimischen 4 Wänden. Wir mussten allerdings sehr schnell feststellen, dass die räumlichen Gegebenheiten sehr begrenzt sind und so ergab es sich mehr oder weniger zufällig im Jahr 2013 von Dorsten nach Schermbeck ziehen. Am neuen Firmensitz haben wir nun die Möglichkeit, neben dem stationären Fachgeschäft in der Dorstener Fußgängerzone auch Kunden begrüßen zu können.


Warum der Name Tascheundweg?


Während Tasche noch verständlich erscheint sorgt das weg doch von Zeit zur Zeit für ein wenig Stirnrunzeln. Ein bekannter deutscher Comedian stellte einmal die Frage an das Publikum wie ein Mann eine Hose kauft?. Gemäß der durchaus treffenden Antwort stehtdas weg für das Unkomplizierte mit dem Kunden und mit uns. Vielleicht auch für das Fernweh, für das Aufbrechen zu neuen Ufern...mal fern ab vom Alltag das Leben genießen oder andere Kulturen kennenzulernen. Einfach mal weg sein...!


Die Ranzenscheune


Seitdem Relaunch im Oktober 2017 ziert das Logo der Ranzenscheune unseren Onlineshop. Produkte die in den letzten Jahren immer mehr aus dem Fachhandel verschwunden sind stehen hinter diesem Logo, nämlich die Anfängerranzen, die Schulrucksäcke für die weiterführende Schule und für die ganz Kleinen, Rucksäcke und Taschen für den Kindergarten. Die Ranzenscheune an unserem Firmensitz in Schermbeck, ist uns daher eine Herzensangelegheit. Wir beraten fachmännisch und kompetent und gehen individuell auf die Kinder ein. Nicht jeder Anfängerranzen paßt jedem Kind und sei er noch so gut getestet worden. Wir führen ausschließlich die Ranzen und Rucksäcke von Herstellern, die es seit Jahrzehnten können und von denen wir überzeugt sind, die besten Produkte für die Erstklässler und für die großen Kinder zu haben.


Unsere Firmenphilosophie


Wir sind ein Familienunternehmen in der 3.Generation. Gegründet um 1870 aus einer Sattlermanufaktur entstand nach 1945 ein Fachgeschäft für Lederwaren und Sportartikel. Zusätzlich betrieb mein Großvater und später mein Vater eine Polsterei. In den 80er Jahren erfolgte ein Schnitt und mein Vater führte vortan das Lederwarengeschäft und sein Bruder das Sporthaus. Aufgrund der baulichen Beschränkung des Stammhauses entschieden wir uns im Jahr 2001 einen neuen Standort in der Dorstener Innenstand zu beziehen. Auf knapp 400qm Verkaufsfläche bieten wir viele Produkte eines klassischen Lederwarenfachhandels an. Wir sind transparent und stehen dem Kunden steht´s mit fachkundiger und freundlicher Beratung zur Seite. In unserer schnelllebigen Zeit und bei der Flut von Massenwaren die den Konsumenten langweilt versuchen wir uns vom Markt abzuheben. Wir haben ausgewählte Marken in unserem Onlineshop und wir arbeiten mit Herstellern zusammen, die eine Historie haben, die für die Nachhaltigkeit stehen und die etwas Schönes produzieren, an denen sich die Kunden Tag für Tag auf´s Neue erfreuen können. Zur Philosophie von Tascheundweg gehört auch der Umweltschutz. Auch hier fallen tagtäglich Mengen an Kartons und Verpackungsmaterial an. Zum einen natürlich mit der Belieferung durch die Hersteller und zum anderen auch durch Retouren. Wir haben uns daher vor einiger Zeit dazu entschlossen, noch gute Kartons wieder auf die Reise zu neuen Kunden zu schicken.